Zurück  Sport statt Pillen

Spaß und Fitness: Ein spezielles Angebot für Diabetiker und Interressierte

in schwung klein.gifIn Zu­sammen­ar­beit mit der Initiative In-Schwung im Alter (link_externext. Link) des Sportkreises Karlsruhe und anderen Institutionen bieten wir für Diabetikerinnen und Diabetiker etwas ganz Besonderes an:
In 60 Minuten können Sie im Kreis mit etwa 15 Personen unter fachlicher Anleitung Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun.
Durch Gymnastik im Sitzen und einigen leichten Laufübungen können Sie Ihren Körper geradezu spielerisch (wieder) in Schwung bringen. Zum Abschluss bringen zehn Minuten Entspannung die nötige Ruhe, um sich auf den weiteren Tagesablauf umzustellen.


Diabetiker SportBernd Jäger (ehemaliger Leiter) im Kreis der Sportgruppe

Die Teilnahme an den ersten sechs Übungs­stunden bezahlt „In-Schwung“. Danach kostet die Teilnahme pro Person 3,50 €/Stunde.
Die Kranken­kassen über­nehmen für Dia­be­tiker­innen und Dia­be­tiker auf ärtzliche Verordnung hin die Kosten für 50 Übungs­stunden.

Wir treffen uns donnerstags, von 10:45 bis 11:45 Uhr im Philippussaal des Gemeinde­zentrums Philippus­kirche, Am Anger 6 b im Untergeschoss. Das UG ist mit einem Aufzug bequem erreichbar.

Leitung: Walter Kohlwes, lizenzierter Übungsleiter des MTV für Präven­tion und Rehabi­li­ta­tion für Herz und Diabetes.
Der MTV (Männerturnverein) ist der Partner der Initiative In Schwung im Alter und der Hoffnungsgemeinde (ausführender Verein).