Zurück  Liebe Tauffamilien,

 

Taufb Murano kl von Anfang an wurden Menschen, ob Kinder oder Erwachsene, durch die Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Die Taufe steht am Anfang des Weges in der Kirche.
In der Taufe wird der Mensch Gott anvertraut.
Eltern oder Taufpaten suchen vorab einen Taufspruch aus. Dieser wird in die Taufurkunde eingetragen, denn er stellt ein persönliches und individuelles Motto dar. Aus diesem Grund soll er sorgfältig ausgesucht werden.

Auf den folgenden Seiten (2 bis 7) finden Sie eine mögliche Auswahl an Taufsprüchen.

Ein Taufspruch ist ein Vers oder ein kurzer Abschnitt aus der Bibel, der dem Täufling in der Taufe zugesprochen wird und der ihn in seinem Leben und auf seinem Weg des Glaubens begleiten soll.

 

hinweisausrufez   Bitte beachten Sie die Navigation unten am Seitenende. Die jeweils möglichen (aktiven) Links bzw. Navi-Pfeile sind blau.
Sie können jede Seite an beliebiger Stelle verlassen und zum Hauptmenü zurückkehren, wenn Sie in der Fußzeile unter den Seiten -  rechts -  auf  Startseite klicken.

 

Taufen im Gottes­dienst finden in uns­eren bei­den Kir­chen statt:
TaufbeckenTho 09:30 Uhr in der
Thomaskirche
11:00 Uhr in der
Philippuskirche
TaufbeckenPhi

 


Für die Anmeldung zur Taufe bringen Sie bitte die Geburtsurkunde mit und benennen zwei Taufpaten. Ein Pate sollte der evangelischen Kirche angehören, andere Paten müssen Mitglied einer Kirche aus der ACK (Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen) sein. Personen, die aus der Kirche ausgetreten sind, können nicht Taufpate werden.

Demnächst finden Sie hier weitere Informationen zu Ablauf einer Taufe bzw. eines Taufgottesdienstes an unserer Hoff­nungs­ge­meinde.