67 Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Scheltwort mit Scheltwort, sondern segnet vielmehr, weil ihr dazu berufen seid, daß ihr den Segen ererbt
1. Petrus 3,9
68 Die Wege des Herrn sind richtig, und die Gerechten wandeln darauf.
Hosea 14,12
69 Weise mir, Herr, deinen Weg, daß ich wandle in deiner Wahrheit.
Psalm 86,11
70 Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
Psalm 23,3
71 Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Johannes 14,6
72 Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Psalm 23,1
73 In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.
Kolosser 2,3
74 Der Herr gibt Weisheit, und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Einsicht.
Sprüche 2,6
75 Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Erkenntnis.
Sprüche 1,7
76 Das Zeugnis ist gewiß und macht die Unverständigen weise
Psalm 19,8
77 Das Wort Gottes in der Höhe ist die Quelle der Weisheit.
Sirach 1,5
78 Alle eure Sorgen werft auf ihn; denn er sorgt für euch!
1. Petrus 5,7
79 Sei getrost und unverzagt und harre des Herrn
Psalm 27,14
80 Es ist gut, auf den Herrn vertrauen und nicht sich verlassen auf Menschen
Psalm 118,8
81 Der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; er wird dich nicht verlassen
5. Mose 4,31
82 Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand.
Psalm 73,23