Zurück  Sa, 27. Febr. 2016: Mitarbeiterfest

Bayrischer Abend

Wie es sich gehört: Bei maximaler Dirndl-Dichte gab es Brezn, Weißwürstl, Obatzter, Leberkas, Radi, einen zünftigen Faßanstich und natürlich Bier.
Dass man Bier nicht nur trinken, sondern auch „verschieben” kann, lernten wir dann schnell.
Im Bayern-Quiz taten sich die Badner naturgemäß schwer, ebenso beim Melken der lebensgroßen Kuh, wobei der Tisch „Bayreuth” mit einer echten Bauerstocher souverän den Sieg davon trug.

Für die passende Musik sorgte Monika Becker am Akkordeon.