Zurück  Sa, 26. Jan. 2019: Mit­arbei­ter­fest

Samstagskrimi in der Hoffnungsgemeinde

VorschauDie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gemeinde wurden dieses Jahr am Tatort Philippuskirche von einer Kripo-Sondereinheit empfangen. Bis zur Vorspeise - einer blut(!)roten Suppe - galt es einen Gangster zu enttarnen, der eine Kiste mit geheimnisvollen Figuren hatte verschwinden lassen.Kaum war dieser Fall gelöst, mussten die Ermittlerteams aus den Tatort-Sendergebieten mit ansehen, wie dunkle Gestalten bei rotem Licht auf der Bühne auftauchten: Und sie tanzten einen Tango, ... und da - Da fällt ein Schuss! Das Opfer: Sherlock Holmes.  Anhand eines Fahndungsfotos (Bild 10) konnten dann aber doch die Täter überführt werden.Zum Abschluss waren Kenner der Tatort-Szene gefragt: Welche Melodien gehören zu welchem Sender? Ein Riesenfest mit einem Drei-Gänge-Krimi-Dinner (Bild 16)!Den Teams aus dem Pfarramt und den pädagogischen Einrichtungen ein herzlicher Dank für die aufwendigen Vorbereitungen, die spannenden Inszenierungen und die fantasievolle Umsetzung ihrer Ideen.

Klicken Sie auf ein Vorschau-Bildarrow green